Wir rechnen mit Ihnen

Heizungsplanung

Anhand der Vorgaben zu den Betrachtungen nach der Energieeinsparverordnung oder des Gebäudeenergiegesetzes, ergeben sich Ansprüche an das Anlagensystem zur Wärmeversorgung bestimmter Bereiche und Flächen. Aus diesen theoretischen Vorgaben generieren wir die Vorgaben zu deren Umsetzung.

Wärmeerzeugung

bezeichnet dabei die zu nutzenden Energiequellen technisch und über die geplante Lebensdauer der Anlagenteile wirtschaftlich optimal zu kombinieren.

Wärmeübergabe

bezeichnet dabei, das an der Verbrauchsstelle zur Verfügung stehende Energieniveau so zu übergeben, das die klimatischen und hygienischen Anforderungen erfüllt werden.

Wärmeverteilnetze

oben genannte Vorgaben müssen mit Hilfe eines Verteilnetzes entsprechend weiterer Anforderungen des Gebäudes, des Eigentümers und des Nutzers umgesetzt werden können.

Darum kümmern wir uns.